DAS NEFERTITI-PROJEKT IST

7M€

Netzwerk

32

Partner

17

Länder

ein einzigartiges Netzwerk (ausgewählt für 4 Jahre im Rahmen von Horizon 2020, Societal Challenge 2, RUR 12-2017 call), das 32 Partner aus 17 Ländern umfasst und von ACTA, dem Leiter des Netzwerks der französischen landwirtschaftlichen Fachinstitute, koordiniert wird.

ZIELSETZUNG

Das übergeordnete Ziel von NEFERTITI ist es, ein EU-weites, hochgradig vernetztes Netzwerk von Demonstrations- und Pilotbetrieben aufzubauen, das den Wissensaustausch, den gegenseitigen Austausch von Akteuren und die effiziente Übernahme von Innovationen im Landwirtschaftssektor durch Peer-to-Peer-Demonstration von Techniken zu zehn großen landwirtschaftlichen Herausforderungen in Europa verbessern soll.

Ein Ziel ist es, eines breiten Spektrums von Demonstrationsveranstaltungen zu unterstützen.

Demonstrationsveranstaltungen konzentrieren sich auf das Zeigen und Verstehen von Innovation in einem arbeitenden landwirtschaftlichen Betrieb oder in einem lokalen Umfeld. Es gibt viele verschiedene Arten von Demonstrationsveranstaltungen, aber allen gemeinsam ist, dass sie auf einer bestimmten Art von Wissensaustausch basieren: von Landwirt zu Landwirt und von Landwirt zu Innovationsakteuren. Dieser Austausch kann verschiedene Formen haben, z.B. die Verbreitung von Wissen, die Bereitstellung von Beratung und Lösungen, die Mitgestaltung von Instrumenten und die Durchführung von Forschung. Dies zeigt, dass sich Demoveranstaltungen je nach ihren Zielen aus mehreren Aktivitäten zusammensetzen können. Sie können auf zwei Hauptmerkmal- Skalen aufgeteilt werden:

  • die Anzahl der Teilnehmer: von weniger als 20 bis zu mehr als 200 in Bezug auf die globalen Ziele, den Ort, die Partnerschaft und die Attraktivität des Themas.
  • der Grad des Peer-to-Peer-Learnings: Veranstaltungen könnten das Ziel haben, den Austausch zwischen Landwirten mit einem hohen Grad an Peer-to-Peer-Learning zu maximieren oder die Aufnahme von Informationen und Innovationen zu maximieren.

Nefertiti

2019

0
Länder
0
Netzwerke
0
regionale Hubs
0
Demo-Veranstaltungen

Es wurden 10 interaktive thematische Netzwerke geschaffen, die 45 regionale Cluster (Knotenpunkte) von Demobauern und Innovationsakteuren zusammenbringen: Berater, Bildung, NGOs, Forscher, Industrie und politische Entscheidungsträger. Die Themen wurden auf der Grundlage der Durchführbarkeit der Demonstration, der erwarteten Auswirkungen, der Wirksamkeit der Demo-Aktivitäten und des Innovationspotenzials ausgewählt. Zusammen decken sie ein ausgewogenes Spektrum von Themen in den drei wichtigsten landwirtschaftlichen Sektoren ab: Tierproduktion, Ackerbau und Gartenbau. Bisher waren über 450 Demobauern und Innovationsakteure in den regionalen und nationalen Zentren beteiligt. Im Jahr 2019 haben sie 267 Demonstrationsveranstaltungen organisiert und/oder mit dem NEFERTITI-Projekt verbunden, die sich auf die 10 Themen der Netzwerke konzentrierten.

Anzahl der Demonstrationsveranstaltungen je Netzwerk und Hub

Grünland und Kohlenstoffspeicherung

Frankreich - 5
Deutschland - 6 
Irland - 6 
Vereinigtes Königreich - 7

Datenbasierte Entscheidungen für Milchviehhalter

Belgien - 12
Frankreich - 7
Deutschland - 6
Vereinigtes Königreich - 6

Robuste Tierhaltungssysteme im ökologischen Landbau

Frankreich - 5 
Deutschland - 7
Spanien - 5
Vereinigtes Königreich - 4
Kroatien - 6

Optimale Bodenqualität in Ackerkulturen

Belgien - 12 
Niederlande - 7
Polen - 8
Spanien - 6

Feldfruchterkennung und Applikation mit variabler Rate

Finnland - 3 
Frankreich - 3
Ungarn - 8
Niederlande - 5
Polen - 6

Steigerung von Produktivität und Qualität im biologischen Ackerbau

Finnland - 8 
Deutschland - 4
Polen - 8
Spanien - 5

Verbesserte Nährstoffeffizienz im Gartenbau

Bulgarien - 7
Deutschland - 4
Niederlande - 5
Spanien - 5

Wassernutzungseffizienz im Gartenbau

Niederlande - 4 
Polen - 5
Portugal - 6
Spanien - 6

Reduzierung des Pflanzenschutzmitteleinsatzes in der Erzeugung von Wein, Obst und Gemüse

Bulgarien - 6 
Frankreich - 5
Deutschland - 4
Portugal - 5
Spanien - 6

Attraktivität der Landwirtschaft

Frankreich - 2 
Deutschland - 8
Ungarn- 7
Irland- 5
Vereinigtes Königreich - 7
Kroatien - 5

12.000 Teilnehmer*innen an NEFERTITI-Veranstaltungen

Unsere Hauptzielgruppe sind Landwirte und stellten bisher 50% unserer Teilnehmer (6.000). Die Gruppe der Berater sowie Schüler und Studenten folgt mit 28% (2.400 Teilnehmer).

71 % der Veranstaltungen finden auf kommerziellen Betrieben statt

Das Projekt unterstützt verschiedene Arten von Veranstaltungen unterschiedlicher Größenordnungen: von kleinen Gruppen an Landwirten mit einem hohen Maß an Austausch unter Kollegen hin zu größeren Veranstaltungen mit vielen innovatioven Vorträgen.

Die Innovationen, die während der Demo-Veranstaltungen präsentiert werden kommen aus der Wissenschaft (38%), von Landwirten (36%) und der landwirtschaftlichen Produktioin nachgelagerten Unternehmen (26%).

Die Akteure der Arbeitsgruppen, Landwirte und Veranstaltungsorganisatoren verfolgen eine Vielzahl von Zielen und nutzen unterschiedliche Methoden um ihre Veranstaltungen und Innovationen bekannt zu machen.

17 hours ago
On 14th of October a #NEFERTITIEU partner from Croatia organised 10th demonstration event that aimed at raising the attractiveness of cow breeding for young people and students.

#agriculture #H2020

📷Take a look at couple of photos taken during the event 👇 https://t.co/RZpRIy2UlL
NEFERTITI_EU photo