Das Internationale Beratungsgremium (International Advisory Board, IAB) besteht aus externen Experten von Wissenschaftlern über Politiker bis hin zu Praktikerverbänden und der Lebensmittelindustrie auf internationaler und EU-Ebene (Verpflichtungserklärungen im Anhang).

Die Aufgaben des IAB sind:

  • Das Vermitteln von Beratung; Qualitätssicherung und die Gestaltung der Umsetzungsagenda von NEFERTITI;
  • Das Sicherstellen, dass die Ansichten und Bedürfnisse internationaler Entscheidungsträger, Experten, Wirtschaftsakteure und Praktiker während der gesamten Projektlaufzeit berücksichtigt werden und so eine effektive gegenseitige Kommunikation gewährleistet ist;
  • Die Unterstützung bei der Verbreitung der durch die Forschungstätigkeiten erzielten Ergebnisse;
  • Die Unterstützung bei der Umsetzung der entwickelten Module.

Das IAB wird von der ExCom geleitet und nimmt einmal im Jahr an den Sitzungen der Generalversammlung teil.

Die IAB-Mitglieder sind die Folgenden:

Person Organisation Land Kompetenz
M. Joao JOSE PASINI ITAIPU Binacional Brasilien Integrierter Demonstrationsansatz: Umwelt, Energie, soziale Verantwortung, Technologietransfer
M. Tim Mackle DairyNZ Neuseeland Innovationen im Bereich der Milchwirtschaft und Aktivitäten im Bereich der Demobetriebe
Ms. Agnès Trarieux Région Pays de la Loire Frankreich Europa- und Regionalpolitik
Ms. Marie-Alice Budniok European Landowner Organisation (ELO) Belgien GAP, Demo-Aktivitäten
M. Pierre Labarthe INRA Frankreich Koordinator des Projekts H2020 RUR-14 “AgriLink” für Beratungsdienste.
Prof Marco Vieri University of Firenze Italien Professor für Biosystemtechnik und Spezialist für On-Field-Demoaktivitäten im Zusammenhang mit Precision Farming
Prof Alenxandros Koutsouris Agricultural University of Athens Griechenland Agrarsoziologe und Spezialist für Lernprozesse